[Coverreveal] Wellensang – Eine Limfjord-Saga

[Werbung]

Liebe Weltenbummler,
in den vergangenen Wochen war es hier auf dem Blog recht ruhig. Das hatte gute Gründe, denn ich habe mich mit Feuereifer in meine Schreibprojekte gestürzt. Im Hintergrund laufen auch die Arbeiten an meinem Debütroman auf Hochtouren, damit das Buch im Herbst im Burgenwelt Verlag erscheinen kann. Was das angeht, habe ich euch etwas Supercooles mitgebracht.

Heute darf ich euch nämlich offiziell und voller Stolz das Cover von Wellensang präsentieren. Anschließend werde ich euch natürlich auch noch ein bisschen was darüber verraten, worum es in dem Roman überhaupt geht. :)

Für das Cover zeigt sich der unglaublich talentierte Detlef Klewer verantwortlich, dessen KritzelKunst ihr euch auf seiner Homepage unbedingt ansehen solltet. Ich weiß gar nicht, wie es Detlef gelungen ist, aber er hat meine kühnsten Erwartungen übertroffen. Hach, ich bin einfach nur überglücklich, dass er meiner Turid so ein wunderschönes Gewand geschneidert hat, das die Stimmung des Romans wundervoll einfängt.

Wenn ihr mögt, dann könnt ihr euch im Herbst auf eine Zeitreise an die Wende vom 8. zum 9. Jahrhundert begeben: Eine Zeit, in der die Wikingereinfälle in England begonnen haben. Wellensang erzählt die Geschichte der Jarlstochter Turid, sowie der Nordmänner Rorik und Svein, die um ihr Fimbulwinterherz konkurrieren – und ihre Freundschaft dabei aus den Augen verlieren.

Wie gefällt euch das Cover? Ich bin auf eure Meinung gespannt. :)

Wir lesen uns,
Eure Anna

 

8 Gedanken zu “[Coverreveal] Wellensang – Eine Limfjord-Saga

  1. Einfach toll! Das Cover gefällt mir sehr gut und macht neugierig auf deine Geschichte. Liebe Grüße und Gratulation zum Debüt, Susanne

  2. Ich finde das Cover sehr schick. Es bringt diese „Wikinger-Stimmung“ absolut rüber und macht neugierig auf den Inhalt.
    Grüße, Katharina

  3. Liebe Anna. Düster, geheimnisvoll, dunkel und von kühler, nordischer Schönheit. So sehe ich dein Cover. Ich bin sehr, sehr gespannt darauf, dein Debüt zu lesen.
    Schon mit deinem letzten Blogbeitrag über die arme, vernachlässigte Website hast du mir mal wieder aus der Seele geschrieben (leider habe ich dort das Kommentieren verpennt). Ich freue mich auf dein Buch.
    Andreas

    • Hallo Andreas,
      wie schön, wieder von dir zu lesen! :D Falls du „Wellensang“ tatsächlich liest, würde mich das wahnsinnig freuen. Bis zur Veröffentlichung wird es hier regelmäßige Updates zum Buch geben. ;)
      Liebe Grüße,
      Anna

      • Liebe Anna,
        oh ja, das werde ich. Wie du vielleicht weisst, bin ich, als gläubiger Jünger Tolkiens, eher im Fantasygenre zuhause. Einen guten historischen Roman habe ich aber ebenfalls noch immer gerne gelesen. Da ich nicht nur deine Sprachmelodie sehr schätze, sondern auch immer viele originelle Ideen in deinen Texten gefunden habe, freue ich mich sehr auf dieses Buch.
        Grüsse vom Andreas

  4. Pingback: [Monatsrückblick] April/ Mai 2019 | Camp NaNo & Coverenthüllung | Welt aus Tinte und Papier

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.